Am Anfang war das Fahnenprojekt.

Projektgalerie

Zur Projektgruppe

Freie integrative Montessorischule Pankow
Hadlichstraße 2
13187 Berlin
Telefon:
030 - 66 76 32 71
Fokus (Altersgruppe) auf:
ErwachseneJugendlicheKinder
Lokale Zuordnung:
bezirklichnachbarschaftlich

Projektinformation

Die freie integrative Montessorischule Pankow, wurde angefragt, ob sie am „Fahnenwechsel – Einem integrativem Kunstprojekt“ teilnehmen wollte. Gemeinsam mit den Künstlern der Sonnenuhr e. V. und den Schülern der Schule an der Heide (sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen) gestalteten unsere Schüler Fahnen für das Stück „Ein Frieden – ein Fest“, welches zum 20-jährigen Jubiläum aufgeführt werden sollte. Die Kinder der Jahrgangstufe 4/5 wurde daraufhin das Angebot vorgestellt und ein Elternabend zur Vorstellung dieses Projektes wurde gehalten. Immer bis zu 5 Schüler unserer Schule, konnten mittwochs in den Räumen von Sonnenuhr e. V., Fahnen gemeinsam mit den anderen Teilnehmern des Projektes gestalten. Das Projekt fand von Mai 2010 bis Juni 2010 statt und wurde von Pädagoginnen unser Schule begleitet.

Theaterprojekt mit Ramba – Zamba.

Nach dem Fahnenprojekt wurde vom Theater Ramba Zamba angefragt, ob unsere Schüler beim Theaterstück „Ein Frieden – Ein Fest“ – für die sie die Fahnen gestaltet haben – mitspielen möchten. Die Lerngruppe der „Großen Wölfe“ entschied sich an dem Theaterprojekt teilzunehmen. (mehr Infos und Fotos im Anhang)