Die Projektplattform Welcome to Max Planck ist eine dauerhafte Kooperation der Musik- und Medienwerkstatt  mit dem Fachbereich Darstellendes Spiel des Max Planck Gymnasiums Berlin. Schüler_innen der Willkommens- und Regelklassen erschaffen gemeinsam künstlerische Projekte!

Zur Projektgruppe

UnitateKunstUndLeben
Rheinpfalzallee 57
10318 Berlin
Telefon:
03080938173
Fokus (Altersgruppe) auf:
Jugendliche
Lokale Zuordnung:
internationalregional

Projektinformation

Unsere zentralen Anliegen:

  • Auseinandersetzung der Schüler_innen mit ihren eigenen Themen
  • Aktivierung und Motivation zu selbständigem kreativen Arbeiten
  • Gleichberechtigte Zusammenarbeit aller Geschlechter, Altersstufen und kulturellen Prägungen.

Wichtig ist uns die Anbindung an den Regelschulbetrieb. Schüler_innen aus dem Regelschulbetrieb, werden in Projektarbeit und Präsentation einbezogen und die Präsentation der Ergebnisse findet im Rahmen schulöffentlicher Veranstaltungen statt.

Theater, Film und Musik sind die grundständigen Medien der Arbeit in der Projektplattform. Gemeinsam stehen alle Schüler_innen auf und hinter der Bühne, spielen Theater, singen Popsongs, spielen Instrumente, entwickeln Geschichten/Drehbücher, arbeiten mit filmischen Mitteln und entwickeln, etwa halbjährlich, abgeschlossene Projekte.

An den jeweiligen Projekten beteiligen sich 60 bis 100 Schüler_innen, wobei i. d. R. die Hälfte aus den Willkommensklassen kommt. Das Team, bestehend aus einer Lehrerin für Darstellendes Spiel, einer Honorarkraft für Chor-, Band- und Kooperationsarbeit, sowie einer Honorarkraft für Medienpädagogik, trifft sich wöchentlich mit den Schüler_innen der Willkommensklasse.

Die Entscheidungen über Form, Inhalt und Thematik der Projekte, wird mit den Schüler_innen in einem moderierten und demokratischen Entscheidungsprozess getroffen. Oft geht es um Flucht, Migration, Krieg, Identität aber genauso auch um alltägliche Herausforderungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Projekte bisher:

Pilotprojekt: I – ein multimediales Musikprojekt

Kinder und Jugendliche erzählen ihre Geschichte, ihre Träume und Erlebnisse. Die Erzählungen beinhalten den Traum eine Trapezkünstlerin zu werden, den Verlust der Heimat, den Krieg, das Leben im Flüchtlingslager Al-Yarmouk und Vieles mehr. Die Filme sind in einer digitalen Dauerausstellung, mit Smartphones oder Tablets, in der Mensa der Schule abrufbar.

 

Projekt Nr. 2 – Zukunft

Zukunft: eine mediale Musiktheateraufführung für das Winterkonzert der Schule. … Hoffnungen, Ängste, Anklagen an die Welt, dargestellt in Theaterszenen, Tänzen, Gesang und digitalem Bühnenbild …

 

Aktuelles Projekt: Märchenfiguren in der Schule

Ein Episoden-Musical-Film. Märchen und Mythenfiguern bewegen sich im Heute und arbeiten sich an Alltagsproblemen von Kindern und Jugendlichen ab.

… Kameraführung, Schnitt, Drehbuch, Figurenentwicklung, Filmmusik, Schauspiel, Kostüm, Bühnenbild, Maske ….