Skip to content

Mobiles Beratungsteam Ostkreuz für Demokratieentwicklung, Menschenrechte und Integration – MBT Ostkreuz

Im Zentrum unserer Arbeit steht die Unterstützung lokaler Akteur/innen bei der Entwicklung der demokratischen Kultur im Gemeinwesen, seinen Institutionen und Einrichtungen. Unser Arbeitsgebiet ist die Förderung des Zusammenlebens in Vielfalt auf der Grundlage der geltenden menschenrechtlichen und Verfassungsnormen sowie die Auseinandersetzung mit Diskriminierung, Hasskriminalität sowie Ideologien und Kampagnen, die eine Ungleichheit und Ungleichwertigkeit von Menschen nach Gruppenzugehörigkeiten behaupten.

Besonders nachhaltig ist diese Auseinandersetzung in der Regel, wenn sie sich nicht ausdrücklich gegen etwas richtet, sondern Kompetenzen, Verfahren und Strukturen stärkt bzw. optimiert

FÜR einen wertschätzenden und konstruktiven Umgang mit Vielfalt und Verschiedenheit,
FÜR bürgerschaftliche Partizipation und verantwortliche Teilhabe,
FÜR eine Kultur der Anerkennung und Chancengerechtigkeit.

Der grundsätzliche Arbeitsschwerpunkt des MBTs »Ostkreuz« ist deshalb die zukunftsorientierte Gestaltung von Vielfalt als Ressource für die gesellschaftliche Entwicklung sowie die Förderung von Demokratiekompetenz und verantwortlicher Partizipation.

Beratung, Fortbildung und Vernetzung

Die Angebote des Mobilen Beratungsteams »Ostkreuz« dienen der Stärkung individueller Kompetenzen sowie der Diversity-sensiblen Entwicklung von Organisationskulturen:

Beratung und Begleitung von Projekten und Prozessen (Managing Diversity, Qualitätsentwicklung, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung)
Organisation und Moderation von Fortbildungen, Workshops, Trainings, Seminaren, Referaten und Fachtagungen
Vernetzung der Akteur/innen in moderierten Dialogrunden und interreligiösen oder kulturübergreifenden Kooperationsstrukturen und Netzwerken
gemeinwesenorientierte Konfliktintervention, insbesondere bei ethnisierten und konfessionalisierten Konflikten
Recherche und Bereitstellung von Analysen und Arbeitsmaterialien
Demokratieförderung in Bildungseinrichtungen
Transfer der wissenschaftlichen Fachdebatte in die Praxis öffentlicher und zivilgesellschaftlicher Institutionen und Initiativen
Erstellung von Publikationen (Handreichungen, Dialogdokumentationen, Wissenstransfer)
Entwicklung von Interventions- und Präventionsstrukturen
Unsere Angebote sind für unsere Zielgruppen in Berlin kostenlos und je nach Auslastung der Kapazitäten auf Anfrage verfügbar.

To top