Skip to content
Großer Andrang beim »Respekt gewinnt!« Projektwettbewerb

Großer Andrang beim »Respekt gewinnt!« Projektwettbewerb

So viele tolle Projekte haben sich auf der Plattform eingetragen und alle verdienen großen Respekt für Ihre Initiativen und die ausführlichen Darstellungen, mit denen sie sich auf unserer Plattform präsentieren. Wir sind total begeistert und bedanken uns bei allen Teams, Vereinen…

Franz-Bobzien-Preis für Berliner Schule

Franz-Bobzien-Preis für Berliner Schule

Mit dem Preis der Stadt Oranienburg und der Gedenkstätte Sachsenhausen wurde dieses Jahr die 7. Integrierte Sekundarschule in der Ringstraße aus Berlin Tempelhof-Schöneberg für ihr „Ziegelsteinprojekt“ ausgezeichnet.

ID-WITHOUTCOLORS – Filmaufführung in der Werkstatt der Kulturen

ID-WITHOUTCOLORS – Filmaufführung in der Werkstatt der Kulturen

Der Migrationsrat Berlin-Brandenburg MRBB und die Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt präsentieren den ersten Dokumentarfilm über Racist Profiling und rassistische Polizeigewalt in Deutschland.

Joliba e.V. wird ausgezeichnet – „Respekt gewinnt!“, 2013

Joliba e.V. wird ausgezeichnet – „Respekt gewinnt!“, 2013

Der Verein für interkulturelle Projektarbeit in der Görlitzer Straße wird für seine vielfältige Projektarbeit ausgezeichnet.

„Respekt gewinnt!“ 2013: Drei strahlende Gewinnerteams im kleinen Sendesaal des rbb

„Respekt gewinnt!“ 2013: Drei strahlende Gewinnerteams im kleinen Sendesaal des rbb

Der zweite Preis und die beiden Sonderpreise der BSR und des HBB wurden feierlich an die Gewinnerteams überreicht. Dabei kamen engagierte Berliner/innen aus allen Generationen und mit ganz unterschiedlichen Backgrounds zusammen, die alle für ihre herausragenden Projekte für Toleranz und gegen Rassismus anerkannt und prämiert wurden.

Hauptpreis 2013 für das Kampagnen- und Filmprojekt „ID-WITHOUTCOLORS“ im Olympiastadion überreicht

Hauptpreis 2013 für das Kampagnen- und Filmprojekt „ID-WITHOUTCOLORS“ im Olympiastadion überreicht

Der Migrationsrat Berlin-Brandenburg e.V. erhält den ersten Preis des »Respekt gewinnt!« Wettbewerbs 2013. Das Projekt »ID-WITHOUTCOLORS« thematisiert diskriminierendes Verhalten von Polizistinnen und Polizisten.

KuB bekommt Einkaufsguthaben von 300 € bei modulor material total

KuB bekommt Einkaufsguthaben von 300 € bei modulor material total

Als erstes Team wurde KuB – Kontakt -und Beratungsstelle für Flüchtlinge und MigrantInnen mit Kindern und Jugendlichen aus dem Flüchtlingswohnheim Stallschreiber Straße im Statthaus Böcklerpark bei modulor am Moritzplatz geehrt.

Wir gratulieren den Gewinnerteams des Projektwettbewerbs „Respekt gewinnt!“ 2013!

Wir gratulieren den Gewinnerteams des Projektwettbewerbs „Respekt gewinnt!“ 2013!

Insgesamt 5500 € gehen an fünf herausragende Projekte, die damit besonders prämiert und geehrt werden. Darüber hinaus werden zehn weitere Projekte mit Sachpreisen besonders anerkannt. Die Prämierungen finden in den nächsten Tagen statt.

„Respekt gewinnt!“ Preisverleihung 2012 bei Topographie des Terrors für das Dathe-Gymnasium und ihr Projekt »Rassismus ist Geschichte?«

„Respekt gewinnt!“ Preisverleihung 2012 bei Topographie des Terrors für das Dathe-Gymnasium und ihr Projekt »Rassismus ist Geschichte?«

Der 2. Preis des »Respekt gewinnt!«-Wettbewerbs 2012, dotiert mit 1000,– € wurde Dienstag Nachmittag (4.12.2012) im Ausstellungszentrum Topographie des Terrors an das Projekt »Rassismus ist Geschichte?« des Dathe-Gymnasiums überreicht.

„Respekt gewinnt!“ Preisverleihung 2012 bei Hertha BSC im Olympiastadion

„Respekt gewinnt!“ Preisverleihung 2012 bei Hertha BSC im Olympiastadion

Der 1. Preis des »Respekt gewinnt!«-Wettbewerbs 2012, dotiert mit 3000,– € wurde Donnerstag Abend (29.11.2012) im Berliner Olypiastadion an das Projekt »Vergessene Biografien – Migranten und Schwarze Menschen im Nationalsozialismus« vom Jugendcafé Nightflight im evangelischen Gemeinde- und Gedenkzentrum Plötzensee überreicht.

„Respekt gewinnt!“ Preisverleihung 2012 beim rbb

„Respekt gewinnt!“ Preisverleihung 2012 beim rbb

Zwei dritte Preise für das Fußball-Projekt »Champions ohne Grenzen« und die interkulturelle Stadtführung »Route 44«

Respekt gewinnt!: Die Preiträgerteams 2012

Respekt gewinnt!: Die Preiträgerteams 2012

Die Respekt-Jury hat getagt und die Gewinnerinnen und Gewinner des Projektwettbewerbs für ein weltoffenes Berlin stehen fest. Wir bedanken und bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Gewinnrunde 2012 und hoffen, Sie machen auch im nächsten Jahr wieder mit.

To top