Skip to content

Wir versilbern das Netz. das 1×1 der Smartphone/Tablets für Menschen 65+

Gewinnrunde

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Bild vom Alter hat es verdient positiver gestaltet und gesehen zu werden. Das ist unser Ansporn seit 2007

Seit 2015 setzen wir uns dafür ein, dass Menschen65plus, die noch keine digitalen Schritte gewagt haben, ermutigt werden diese zu gehen.

Dafür ist es erforderlich das es kostenfreies WLAN in Altenheimen, Seniorenwohnanlagen, Seniorentreffs oder Quartierstreffpunkten gibt.

Wir selbst haben mit großem Erfolg unsere kostenfreien, regelmäßigen Gesprächsrunden 

Wir versilbern das Netz. Das 1×1 der Tablets/Smartphones für Menschen65plus“ ins Leben gerufen

Hier dreht sich alles um die digitale Welt im Alter.

Projekt Informationen

Es gibt eine große Anzahl von Menschen65plus, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mit der digitalen Welt vernetzt sind.

Diese Menschen werden noch viele Jahre Teil unserer Gesellschaft sein.

 Finden wir hier keine Lösung, gehen für diese Gruppe von Menschen immer mehr Informationen, Hilfestellungen und Wissenswertes verloren, da die Kommunikation fast ausnahmslos über das digitale Netz erfolgt.

Statt zu sagen, da müsste man mal was tun, haben wir 2014 dieses kostenfreies Projekt ins Leben gerufen. gestartet sind wir in Hamburg und 2017 haben wir dann in Berlin, die erste Runde ins leben gerufen und jeden Mittwoch zu einer kostenfreien Runde eingeladen. Zwischen 40 und 80 Gäste haben mittwochs von 10 bis 13 Uhr ihre Smartphones immer besser kennen gelernt.  Wir konnten in den 8 Jahren über 10.000 Gäste analog in Hamburg und Berlin begrüßen. Corona bedingt sind wir dann sofort im März 2020 ins digitale gewechselt und sind immer noch begeistert, wie die digitalen Anfänger mit Unterstützung mit uns gegangen sind. Unser Zoom Versilberer Raum hat sich zu einem digitalen Treffpunkt entwickelt, der 24 Stunden geöffnet hat. In dem es regelmässig Schulungen, Sitztanz, Sitzyoga, Spiele, Kochen, Lesungen, Klönrunden und vieles mehr gibt, finden keine Veranstaltungen, wird der Raum für Treffen genutzt.

Seit August 2021 bieten wir jeden Mittwoch in berlin eine Hybrid veranstaltung an, so können Berlin analog teilnehmen, ist der Weg zu weit auch digital aber auch Menschen 65+ aus ganz Deutschland nehmen gern teil.

Was uns wichtig ist, ist das wir alles kostenfrei anbieten, damit altersarme Menschen genauso teilnehmen können wie Menschen mit Geld. Wir sagen aber auch warum sollen Menschen die  durch die Gesellschaft gezwungen werden mit in die digitale Welt zu kommen, fürs Lernen bezahlen.

Wir haben auch diverse Erklär Videos online gestellt.

Einige Zahlen unseres Projektes „Wir versilbern das Netz“ 

Während der Corona Hochphase waren wir ausschließlich Online unterwegs.

Seit August 2021 können wir uns auch wieder hybrid (online und analog) in Berlin Spandau und analog in Hamburg treffen.

 Zeitraum: Seit 2014 bis 12/2021 ca. 18.000 Teilnehmer, 

davon ca. 90% Frauen und 10% Männer.

Altersgruppen:

65-70 Jahre:     9,8%,

71-75 Jahre:     40,0%,

76-80 Jahre:    30,0%,

81-85 Jahre:    10,0%,

86-90 Jahre:    10,0% 

91-95 Jahre:     0,2%,

96-100 Jahre:   0,0% 

Seit 03/ 2020 bis zum 12/ 2021 haben wir über 500 Veranstaltungen per Zoom durchgeführt.

Unsere Gäste sind Menschen zwischen 65 und 88 Jahren, die meisten davon digitale Einsteiger. Je nach Veranstaltung haben wir zwischen 15 und 80 Gäste.

Downloads

To top