Skip to content
9. November 1938 – Berlin erinnert sich! 

9. November 1938 – Berlin erinnert sich! 

Plakataktion erinnert an den 9. November 1938 in Berlin. Die Neuauflage des Plakats „Berlin erinnert sich!“ – Motiv „Kurfürstendamm“ kann bei der Geschäftsstelle des Berliner Ratschlag bestellt werden.

Franz-Bobzien-Preis 2016

Franz-Bobzien-Preis 2016

Im Frühjahr 2016 vergeben die Stadt Oranienburg und die Gedenkstätte Sachsenhausen zum vierten Mal den „Franz-Bobzien-Preis“. Schirmherr ist der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke. Mit der Auszeichnung werden Projekte in Brandenburg und Berlin gewürdigt, die in einem besonderen…

Gedenken zum 70.Todestag von Anton Saefkow, Franz Jacob und Bernhard Bästlein

Gedenken zum 70.Todestag von Anton Saefkow, Franz Jacob und Bernhard Bästlein

VVN-BdA Lichtenberg e.V. Dieses September jährt sich zum 70. Mal die Ermordung der antifaschistischen Widerstandskämpfer

Stolperstein Putzaktion Hohenschönhausen

Stolperstein Putzaktion Hohenschönhausen

Licht-Blicke. Netzwerk für Demokratie Es ist wieder soweit. In Alt-Hohenschönhausen werden alle Stolpersteine geputzt.

Erst Rot – dann Braun – jetzt Bunt ? Eine historisch-politische Stadtführung rund um den Leopoldplatz


Erst Rot – dann Braun – jetzt Bunt ? Eine historisch-politische Stadtführung rund um den Leopoldplatz


Kulturbewegt e.V. Auf Spurensuche nach gelebter und zerstörter Vielfalt in Berlin-Wedding

„Sich fügen heißt lügen!“ – Erich Mühsam-Abend

NEA, ASJ, WB13 Erich Mühsam wurde vor 80 Jahren von den Nazis hingerichtet.

„KINDER FÜR KINDER“ – Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit

Steine ohne Grenzen Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit „KINDER FÜR KINDER“

ÜBERdasLEBEN – oder meine Geburtstage mit dem Führer

ÜBERdasLEBEN – oder meine Geburtstage mit dem Führer

Alte Dorfschule /Aktionsbündnis Rudow, theaterspiel Witten Ein Theaterstück für Menschen ab 11 Jahren über Alltagswiderstand, Gräuel der NS-Zeit und den Wunsch „zu Latschen statt zu Marschieren“.

Filmvorführung: Augenzeugen

Filmvorführung: Augenzeugen

Anne Frank Zentrum Der Film »Augenzeugen« zeigt historische Aufnahmen von Otto Frank und Portraits von Miep Gies, Hannah Pick-Goslar, Otto Treumann, Hannes Weiss und Ruth Wallage Binheim gezeigt.

Filmvorführung: »Augenzeugen«

Filmvorführung: »Augenzeugen«

Anne Frank Zentrum Der Film »Augenzeugen« zeigt historische Aufnahmen von Otto Frank und Portraits von Miep Gies, Hannah Pick-Goslar, Otto Treumann, Hannes Weiss und Ruth Wallage Binheim gezeigt.

Ilse Stöbe. Wieder im Amt. Eine Widerstandskämpferin in der Wilhelmstraße

Ilse Stöbe. Wieder im Amt. Eine Widerstandskämpferin in der Wilhelmstraße

VVN-BdA Lichtenberg Die beiden Autor_innen Hans Coppi und Sabine Kebir lesen aus ihrem Buch über Ilse Stöbe, die im Auswärtigen Amt in Berlin arbeitete und 1940/1941 vertrauliche Berichte – vor allem zum bevorstehenden Überfall auf die Sowjetunion – an den…

Das Zwangslager für Sinti und Roma in Berlin-Marzahn: Alltag, Verfolgung und Deportation

Das Zwangslager für Sinti und Roma in Berlin-Marzahn: Alltag, Verfolgung und Deportation

Lichtenberger Bündnis für Demokratie und Toleranz Lesung mit der Historikerin Patricia Pientka. Zwischen 1936 und 1945 waren schätzungsweise 1200 Sinti und Roma im Zwangslager Berlin-Marzahn interniert.

To top