Im Zen­trum unser­er Arbeit ste­ht die Unter­stützung lokaler Akteur/innen bei der Entwick­lung der demokratis­chen Kul­tur im Gemein­we­sen, seinen Insti­tu­tio­nen und Ein­rich­tun­gen. Unser Arbeits­ge­bi­et ist die Förderung des Zusam­men­lebens in Vielfalt auf der Grund­lage der gel­tenden men­schen­rechtlichen und Ver­fas­sungsnor­men sowie die Auseinan­der­set­zung mit Diskri­m­inierung, Has­skrim­i­nal­ität sowie Ide­olo­gien und Kam­pag­nen, die eine Ungle­ich­heit und Ungle­ich­w­er­tigkeit von Men­schen nach Grup­pen­zuge­hörigkeit­en behaupten.

Beson­ders nach­haltig ist diese Auseinan­der­set­zung in der Regel, wenn sie sich nicht aus­drück­lich gegen etwas richtet, son­dern Kom­pe­ten­zen, Ver­fahren und Struk­turen stärkt bzw. opti­miert

FÜR einen wertschätzen­den und kon­struk­tiv­en Umgang mit Vielfalt und Ver­schieden­heit,
FÜR bürg­er­schaftliche Par­tizipa­tion und ver­ant­wortliche Teil­habe,
FÜR eine Kul­tur der Anerken­nung und Chan­cen­gerechtigkeit.

Der grund­sät­zliche Arbeitss­chw­er­punkt des MBTs »Ostkreuz« ist deshalb die zukun­ft­sori­en­tierte Gestal­tung von Vielfalt als Ressource für die gesellschaftliche Entwick­lung sowie die Förderung von Demokratiekom­pe­tenz und ver­ant­wortlich­er Par­tizipa­tion.

Beratung, Fort­bil­dung und Ver­net­zung

Die Ange­bote des Mobilen Beratung­steams »Ostkreuz« dienen der Stärkung indi­vidu­eller Kom­pe­ten­zen sowie der Diver­si­ty-sen­si­blen Entwick­lung von Organ­i­sa­tion­skul­turen:

Beratung und Begleitung von Pro­jek­ten und Prozessen (Man­ag­ing Diver­si­ty, Qual­ität­sen­twick­lung, Organ­i­sa­tion­sen­twick­lung, Per­son­alen­twick­lung)
Organ­i­sa­tion und Mod­er­a­tion von Fort­bil­dun­gen, Work­shops, Train­ings, Sem­i­naren, Refer­at­en und Fach­ta­gun­gen
Ver­net­zung der Akteur/innen in mod­erierten Dialo­grun­den und inter­re­ligiösen oder kul­turüber­greifend­en Koop­er­a­tionsstruk­turen und Net­zw­erken
gemein­we­senori­en­tierte Kon­flik­t­in­ter­ven­tion, ins­beson­dere bei eth­nisierten und kon­fes­sion­al­isierten Kon­flik­ten
Recherche und Bere­it­stel­lung von Analy­sen und Arbeits­ma­te­ri­alien
Demokratieförderung in Bil­dung­sein­rich­tun­gen
Trans­fer der wis­senschaftlichen Fachde­bat­te in die Prax­is öffentlich­er und zivilge­sellschaftlich­er Insti­tu­tio­nen und Ini­tia­tiv­en
Erstel­lung von Pub­lika­tio­nen (Han­dre­ichun­gen, Dialog­doku­men­ta­tio­nen, Wis­senstrans­fer)
Entwick­lung von Inter­ven­tions- und Präven­tion­sstruk­turen
Unsere Ange­bote sind für unsere Ziel­grup­pen in Berlin kosten­los und je nach Aus­las­tung der Kapaz­itäten auf Anfrage ver­füg­bar.

...mehr ...weniger