Vor­sitzende Berlin­er Tafel e.V.

Statement

Alle Men­schen haben das gle­iche Recht auf (gesunde) Ernährung, unab­hängig von Einkom­men, Herkun­ft, Glauben, Geschlecht, sex­ueller Ori­en­tierung.
Dafür ste­ht die Berlin­er Tafel. Demokratie ist damit unab­d­ing­bar ver­bun­den!

ZUr PERSON
Sabine Werth: studierte Sozialar­beit in Berlin. Sie grün­dete 1993 die Berlin­er Tafel als erste der­ar­tige Ini­tia­tive in Deutsch­land und ist seit Vere­ins­grün­dung ehre­namtliche Vor­sitzende. 1995 ini­ti­ierte sie die Grün­dung des Bun­desver­ban­des und war Mit­be­grün­derin des Lan­desver­ban­des der Tafeln Berlin/ Bran­den­burg e.V.,
Sie erhielt für ihr Engage­ment den Ver­di­en­stor­den des Lan­des Berlin (1996), das Bun­desver­di­en­stkreuz am Bande (2003), und den Europäis­chen Sozial­preis zu Eschweil­er (2018).
Um täglich vor Ort sein zu kön­nen, hat sie ihren eige­nen Betrieb, die Fam­i­lienpflege Sabine Werth, zur Tafel auf den Berlin­er Groß­markt ver­legt, wo die Berlin­er Tafel ihren Sitz hat.
Sabine Werth ist seit Jahren das Gesicht der Tafel und begeis­terte Botschaf­terin des nach­halti­gen Umgangs mit Lebens­mit­teln.

Ehrenämter:
Vor­sitzende Berlin­er Tafel e.V.
Stel­lvertr. Vor­sitzende Tafel Berlin/ Bran­den­burg e.V., Lan­desver­band
Beirat Lead­er­ship Berlin e.V.
Auf­sicht­srat Beussel­markt e.G., i.G.

geboren 1957 in Berlin, ver­part­nert seit 2005
Studi­um der Sozialar­beit an der Ev. Fach­hochschule Berlin, Abschluss Dipl. Soz.Päd. FH,
seit 1987 Einzelun­ternehmerin mit der Fir­ma ‚Fam­i­lienpflege Sabine Werth’

Ehrenämter:
Feb. 1993 Grün­dung der Berlin­er Tafel, Vor­sitzende seit Vere­ins­grün­dung
1995 Ini­ti­ierung der Grün­dung des Bun­desver­ban­des Deutsche Tafel e.V.
von 95 – 96 und von 2000 – 02 Bun­desvor­sitzende
2002 — 2006 Län­dervertreterin Berlin/ Bran­den­burg
2004 Mit­grün­derin des Zon­ta Clubs Berlin Mitte
Seit 2004 Vor­sitzende Berlin­er Tafel Stiftung
2007 — 2011 stel­lvertr. Vor­sitzende Lan­desver­band der Tafeln in Berlin und Bran­den­burg e.V.
seit 2015 Mit­glied des Beirats Lead­er­ship Berlin e.V.
seit 2016 stel­lvertr. Vor­sitzende Tafel Berlin/ Bran­den­burg e.V., Lan­desver­band
seit 2019 Mit­glied des Auf­sicht­srats der Beussel­markt e.G.


Seit 2012 eine der 150 Ver­ant­wortlichen, aus­geze­ich­net von der Robert Bosch Stiftung
Ver­di­en­stor­den des Lan­des Berlin (1995)
Bun­desver­di­en­stkreuz (2003)
Berlin­er Ehren­nadel (2013)
Europäis­ch­er Sozial­preis zu Eschweil­er (2018)