Der CD-Sam­pler Songs for Refugees ist ein Pro­jekt der Studieren­den der Berlin­er SRH Hochschule der pop­ulären Kün­ste (hdpk). Sämtliche Ein­nah­men aus dem Pro­jekt, das gemein­sam mit Flüchtlin­gen aus Syrien und Pak­istan ent­stand, kom­men der Berlin­er Kon­takt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migran­tInnen e.V. (KuB) zugute.

Zur Projektgruppe

SRH Hochschule der pop­ulären Kün­ste
Pots­damer Straße 188
10783 Berlin
Tele­fon:
01795026430
Fokus (Alters­gruppe) auf:
Erwach­seneJugendliche
Lokale Zuord­nung:
inter­na­tion­al

Projektinformation

Zahlre­iche Stu­den­ten der hdpk haben ihre besten Songs gespendet, aus denen zwölf Tracks für die Veröf­fentlichung aus­gewählt wur­den. Die stilis­tis­che Band­bre­ite der Titel reicht von Hip Hop und EDM über akustis­chen Folk und Pop bis zu Tech­no und Hard Rock. Der Bonus-Track „Mov­ing“ wurde eigens für die CD kom­poniert, im hau­seige­nen Stu­dio aufgenom­men und pro­duziert. Mit dabei sind nicht nur Studierende der hdpk, son­dern auch Flüchtlinge aus Syrien und Pak­istan, die in diesem Song von ihrer lan­gen und beschw­er­lichen Flucht nach Deutsch­land erzählen.