Skip to content
Erst Rot – dann Braun – jetzt Bunt ? Eine historisch-politische Stadtführung rund um den Leopoldplatz


Erst Rot – dann Braun – jetzt Bunt ? Eine historisch-politische Stadtführung rund um den Leopoldplatz


Kulturbewegt e.V. Auf Spurensuche nach gelebter und zerstörter Vielfalt in Berlin-Wedding

Stelzenfußballturnier

Stelzenfußballturnier

Zirkus Internationale e.V. Auch dieses Jahr gibt es im Rahmen des Projektes „Nevo trajo – Neues Leben – Roma und andere im Wedding“

„NAZIS NO WAY“

„NAZIS NO WAY“

Steine ohne Grenzen Steine ohne Grenzen an der Ländergrenze.

„NAZIS NO WAY“

„NAZIS NO WAY“

Steine ohne Grenzen Steine ohne Grenzen an der Ländergrenze.

Schöner leben ohne Nazis am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf

„Roter Baum Berlin“ UG Organisiert wird das Demokratiefest wie in den Vorjahren von einem breiten Bündnis verschiedener demokratischer Kräfte

Öffentliches Wohnzimmer

Öffentliches Wohnzimmer

Initiative Mitgestalter Das Öffentliche Wohnzimmer ist ein gemütliches Fest mit Konzerten, Austauschrunden, Ausstellungen, krea-tiven und spielerischen Aktivitäten.

Heinersdorf Rallye

Zukunftswerkstatt Heinersdorf Auf unserer Dorfrallye wollen wir gemeinsam mit Euch die Kirche, das buddhistische Zentrum und die Moschee in Heinersdorf besuchen.

„KINDER FÜR KINDER“ – Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit

Steine ohne Grenzen Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit „KINDER FÜR KINDER“

Light Rider vor dem Kino „Toni“

Light Rider vor dem Kino „Toni“

Bündnis gegen den Thor Steinar-Laden Seit Oktober 2011 verkauft ein Laden in der Berliner Allee 11 Kleidung der Marke Thor Steinar,

Gedenktafel für Mod Helmy eingeweiht

Gedenktafel für Mod Helmy eingeweiht

Auf Initiative von Sabine Mülder und Dr. Karsten Mülder wurde an der Fassade des Hauses in der Krefelder Straße 7 eine Gedenktafel enthüllt, die an den ägyptischen Arzt Dr. Mod Helmy erinnert. Damit wird nun auch in Berlin dem „stillen Helden“ gedacht, der…

Am 12. Juni 2014 wäre Anne Frank 85 Jahre alt geworden

Am 12. Juni 2014 wäre Anne Frank 85 Jahre alt geworden

Mit der Aktion »wolkenlos« erinnern die Berliner Anne Frank Schulen zusammen mit Schulen aus ganz Deutschland an das Leben und Schicksal des jungen Mädchens Anne Frank.

Tausend Hände für den Regenbogen

Regenbogenhände gegen Homophobie – mit dieser Aktion machten der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) und das Bündnis gegen Homophobie auf den diesjährigen Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie am Nollendorfplatz aufmerksam.

To top