Skip to content
Özcan Mutlu zur Flüchtlingssituation nach den Anschlägen in Paris

Özcan Mutlu zur Flüchtlingssituation nach den Anschlägen in Paris

Neben der Anerkennung der unersetzlichen Leistung aller Berlinerinnen und Berliner, die sich freiwillig und ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe einsetzen, schaut der Abgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag mit Sorge auf die drohende Spaltung der Gesellschaft. Mit dem Laden des…

Preisverleihung an „Schülerpaten Berlin“ bei Topographie des Terrors

Preisverleihung an „Schülerpaten Berlin“ bei Topographie des Terrors

Die Schülerpaten Berlin zeigen seit Jahren großen persönliches und organisiertes Engagement. Hautsächlich Studierende unterstützen einzelne Schüler in vielen Berliner Schulen, und deren Familien, mit meist migrantischem Hintergrund. Auch sie selbst kommen aus migrantischen Bezügen und zeigen mit ihren eigenen „Bildungskarrieren“ den Schülern, dass…

real spendet Küchengeräte für interkulturelles Kochen

real spendet Küchengeräte für interkulturelles Kochen

Ob polnischer Schokoladenkuchen oder ein vietnamesischer Brunch: Dass gemeinsames Kochen und Essen die einfachsten und besten Wege für Integration und Verständigung sind, davon konnte sich Nils Busch-Petersen, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Berlin-Brandenburg und Mitglied im Berliner Ratschlag für Demokratie im vergangenen…

Vernetzt gegen Nazis

Vernetzt gegen Nazis

Smartphone-App GEGEN NAZIS setzt neue Maßstäbe in der zivilgesellschaftlichen Mobilisierung Das Netzwerk „Berlin gegen Nazis“ zielt auf eine zeitgemäße Ansprache: Die neue App informiert ihre Nutzer_innen über relevante Aktionen aus der rechtsextremen Szene und die vielfältigen Aktivitäten im Umgang damit. Als zentrales…

Interviews mit 10 Mitgliedern des Ratschlags

Interviews mit 10 Mitgliedern des Ratschlags

In den letzten Wochen haben wir einige Mitglieder des Ratschlags an ihren Wirkungsstätten aufgesucht und zur aktuellen Lage in Berlin zu den Stichworten „Respekt-Kultur“ und „Flüchtlingsdebatte“ befragt. Die Mitglieder antworteten sehr konkret und mit klaren Positionen. Besonders bemerkenswert: Ganz unabhängig von der politischer…

Fach+Fest der Lokalen Aktionspläne des Bezirks Mitte

Koordinierung der Lokalen Aktionspläne in Mitte Moabit, Osloer Straße und Wedding/Brunnenstraße Süd – Die Drei Lokalen Aktionspläne des Bezirks blicken auf mittlerweile acht Jahre Engagement

Gedenktafel für Mod Helmy eingeweiht

Gedenktafel für Mod Helmy eingeweiht

Auf Initiative von Sabine Mülder und Dr. Karsten Mülder wurde an der Fassade des Hauses in der Krefelder Straße 7 eine Gedenktafel enthüllt, die an den ägyptischen Arzt Dr. Mod Helmy erinnert. Damit wird nun auch in Berlin dem „stillen Helden“ gedacht, der…

Serie rechtsextremer Gewalt im Südosten Berlins

Serie rechtsextremer Gewalt im Südosten Berlins

In Neukölln und Treptow-Köpenick häufen sich rechtsextreme Angriffe auf demokratische Initiativen und ihre Vertreter/innen. Rechtsextremisten attackierten in den vergangenen Tagen Privathäuser von demokratisch engagierten Menschen in Treptow-Köpenick. Angegriffen wurde aber auch eine Person in Neukölln, die rechtsextreme Aufkleber und Schmierereien entfernen wollte.

Eine Kundgebung am S-Bahnhof Berlin-Schöneweide bietet am 27.08.12 die Möglichkeit, sich mit den Betroffenen zu solidarisieren. Eine Veranstaltung im Rathaus Neukölln informiert am 30.08.12 über die Situation von Opfern rechtsextremer Gewalt.

Weitlingkiez wehrt sich gegen Rechtsextremismus

Weitlingkiez wehrt sich gegen Rechtsextremismus

Ratschlagsmitglied Dilek Kolat besucht Initiativen gegen Rechtsextremismus im Lichtenberger Weitlingkiez

To top