Die AndersmausAlexandra Friedmann und Saskia VoigtländerEin Kinder­buch für mehr Offen­heit & Tol­er­anz Die Ander­s­maus ist eine Kindergeschichte, die sich mit den The­men Aus­gren­zung, Fremd­sein, Inte­gra­tion und Tol­er­anz auseinan­der­set­zt. Das gereimte Bilder­buch richtet sich an Kinder ab 3 Jahren. Unter­stützt unser Crowd­fund­ing — https://www.startnext.com/die-andersmaus damit die Ander­s­maus die Herzen der Kinder erobern kann. Die Geschichte der Ander­s­maus zeigt Wege zu einem fried­vollen Miteinan­der, das aus Mit­ge­fühl, Offen­heit und…

fluchterfahrenfluchterfahrenUnser Pro­jekt fluchter­fahren bringt Berlin­er Schüler_innen mit Geflüchteten ins Gespräch. Der direk­te Aus­tausch soll dazu führen, dass sich die Schüler_innen mit dem poli­tis­chen, sozialen und wirtschaftlichen Kon­text gegen­wär­tiger Migra­tion auseinan­der­set­zen, und zwar im Rah­men von indi­vidu­ellen Erfahrun­gen der Flucht – indem nicht übere­inan­der, son­dern miteinan­der gesprochen wird. Das per­sön­liche Gespräch soll zu ein­er tiefre­ichen­den Beschäf­ti­gung mit diesem The­ma bewe­gen. Dazu…

Hingucker 10: Unsere Kampagne für KinderrechteKinder-und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf im HVD LV BB KdöRDer Hin­guck­er> ist ein Foto-  und Film­pro­jekt des Kinder- und Jugend­beteili­gungs­büros Marzahn-Hellers­dorf. Im Mit­telpunkt des Pro­jek­tes ste­ht immer die Sichtweise der beteiligten Kinder und Jugendlichen, welche es gilt, fotografisch bzw. filmisch festzuhal­ten. Seit 2009 guck­en ver­schiedene Kinder­grup­pen kün­st­lerisch auf unter­schiedliche Bere­iche ihres Lebens: auf ihre Welt, ihre Nachbar_innen, ihre eige­nen Fan­tasien, ihre Äng­ste in Bezug auf Jugend ver­schwindet oder sie…2018 - Preis des HBB

Obdachlosen-Uni Berlinoutreach Mobile Jugendarbeit Berlin gGmbHDie Obdachlosen-Uni Berlin ist ein Bil­dungs- und Par­tizipa­tion­spro­jekt für Woh­nungslose in Berlin. Sie ist eine mobile Bil­dung­sein­rich­tung von und für Obdachlose, Woh­nungslose, Men­schen mit Armut­ser­fahrun­gen und deren Sym­pa­thisan­ten. Sie find­et vor­wiegend in den Ein­rich­tun­gen der Woh­nungslosen­hil­fe statt. Es wer­den zunächst Bedarfe ermit­telt, welche Inter­essens­ge­bi­ete es bei den Woh­nun­glosen gibt. Dabei ist von Philoso­phie bis Schach, von Sport- bis Musikkursen alles…2018 - Preisträger*innen

Integration im Sport — FC InternationaleFC Internationale 1980 e.V.Der FC Inter­na­tionale ist seit vie­len Jahren beson­ders bemüht das Wort Respekt in der Vere­in­sar­beit mit Leben zu füllen. Der Name des Vere­ins spiegelt sich in allen Teams wieder, es sind ins­ge­samt sind über 50 ver­schiedene Spiel­er­na­tio­nen in den Mannschaften vertreten. Ein über­ra­gen­der Beweis für die Inter­na­tion­al­ität des Vere­ins. Fußball ist für uns viel mehr als Gewin­nen und Ver­lieren, das…

Bewegte FrauenAlbatros GgmbHDer Interkul­turelle Mäd­chen- und Frauen­tr­e­ff vom Träger Alba­tros gGmbH ist eine Freizeit- und Bil­dung­sein­rich­tung für Mäd­chen ab acht Jahren und Frauen aller Kul­turen und Nation­al­itäten und existiert seit 20 Jahren. Er ist Teil des Mehrgen­er­a­tio­nen­haus­es und befind­et sich in einem eige­nen Haus, das nur für die Arbeit mit Mäd­chen und Frauen zur Ver­fü­gung ste­ht. Ziele der Ein­rich­tung sind Mäd­chen und…

Rückenwind — Einstiegsqualifikation durch InklusionswerkstattRückenwind — Fahrräder für Flüchtlinge e.V.Bei Rück­en­wind laden wir seit nun drei Jahren Men­schen mit Fluchter­fahrung zu uns ein, um gemein­sam mit ihnen alte Fahrräder zu repari­eren, die ihnen am Ende geschenkt wer­den. Wer am Schrauben Gefall­en find­et kann sofort mit ein­steigen und Teil unseres Teams und unser­er Werk­statt wer­den. Im Lauf der Zeit hat sich so ein buntes Team aus ehre­namtlichen Helfern zusam­menge­fun­den und mit der wach­senden…

Wurzeln und wachsen lassen — Ein partizipatives Gartenprojekt in der Gemeinschaftsunterkunft Maxie-Wander in HellersdorfKinder-und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf im HVD LV-BB KdöRSeit Juli 2015 haben die Bewohner_innen der Gemein­schaft­sun­terkun­ft für Geflüchtete in der Max­ie-Wan­der-Str. in Hellers­dorf, darunter viele Kinder, zusam­men mit dem Kinder-und Jugend­beteili­gungs­büro Marzahn-Hellers­dorf im HVD und Prinzessin­nen­Garten­Bau UG einen urba­nen Gemein­schafts­garten im Innen­hof der Unterkun­ft angelegt.  In regelmäßig stat­tfind­en­den „Garten­sprech­stun­den“ erhiel­ten Kinder und Jugendliche Anre­gung und Anleitung zur Pflege und Gestal­tung des Gartens. Im par­al­lel zur Garte­nar­beit stat­tfind­en­den Erzählsa­lon,…

Education Point — Schülerpaten für SpandauSpandauer Jugend e.V.Edu­ca­tion Point ist ein Paten­schaft­spro­gramm von Studieren­den für Schüler. Dabei unter­stützt ein stu­den­tis­ch­er Men­tor jew­eils zwei Mentees sowohl schulisch, pri­vat als auch bei der sin­nvollen Freizeit­gestal­tung. Bil­dung und Kul­tur ste­hen dabei im Vorder­grund, denn die Men­toren sind greif­bare Vor­bilder, an deren Bil­dungsweg sich die Mentees ori­en­tieren kön­nen. Das hil­ft den Mentees, an die eige­nen Fähigkeit­en zu glauben, neue Per­spek­tiv­en zu…2018 - Preisträger*innen