FremdeFreunde – Mentoring für geflüchtete Kinder und JugendlicheFrecher Spatz e. V.Wir von FremdeFreunde bieten geflüchteten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, zusammen mit ehrenamtlichen Mentor*innen die Stadt zu erkunden, Sport zu treiben, am kulturellen Leben teilzunehmen – gegenseitige Lebenswelten kennenzulernen. Wir haben das Projekt gegründet, um Vorurteile abzubauen. Es geht uns um interkulturelle Verständigung, Willkommenskultur, respektvolles Miteinander und gegenseitige Akzeptanz.2015/16Unser Tandem des Monats März: Ali und Daniela

Begegnungschor - Berliner singen mit GeflüchtetenBegegnungschor e.V.Im Begegnungschor treffen sich jeden Mittwoch 50 bis 80 Berliner und Geflüchtete um unter der Leitung von Michael Betzner-Brandt und Bastian Holze gemeinsam Lieder aus den Herkunftsländern der Chormitglieder zu singen. Als Botschafter für ein friedliches Miteinander und gelingende Integration in Deutschland und Europa tritt der Begegnungschor öffentlich auf und besucht Flüchtlingsunterkünfte für offene Proben und zeigt Haltung zu gesellschaftlichen...2015/16Europäisches Adventskonzert der Schwarzkopf-Stiftung

Projekttag »Flucht und Asyl« am OSZ Handel 1Arbeitsgruppe »Schule ohne Rassismus OSZ Handel 1«Wir brauchen mehr Menschlichkeit!, forderte die Schulsprecherin Nilüfer Gülcin als Resümee eines erfolgreichen Projekttages »Flucht und Asyl« am OSZ Handel 1. Die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema »Flüchtlinge« erreichte am Mittwoch, den 3. Juni 2015 seinen Höhepunkt in einem schulweiten Projekttag, also bereits drei Monate bevor die Kanzlerin ihren legendären Satz »Wir schaffen das« im September 2015 sprach. Getragen wurde...2015/16Wir leben alle in einer Stadt

CABUWAZI Beyond Borders - Zirkus mit Kindern und Jugendlichen aus geflüchteten FamilienGrenzkultur gGmbHZirkus ist offen für alle. Und Zirkus macht stark. Der Zirkus ist ein Ort, an dem alle so sein dürfen wie sie sind und die individuellen Stärken in die Gemeinschaft eines bunten Ensembles münden. CABUWAZI bietet einen sicheren Ort für Kinder und Jugendliche, die ihr Zuhause verloren haben. Der Zirkus ist ein Ort, der erste positive Erfahrungen mit der neuen Umgebung ermöglicht - in dem...2015/16Fotografin-Etienne-Ster-2

WAS IST EIN VORMUND? Ein Film-Projekt mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und ihren Vormünder_innenbi bakDie Zahl der Inobhutnahmen von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ist
 im Jahr 2014 gegenüber den Vorjahren um etwa 45% auf 10.400 gestiegen. Die ehrenamtliche Einzelvormundschaft, die engagierte Erwachsene für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge übernehmen können, schafft Möglichkeiten der sozialen Teilhabe. bi’bak entwickelt und produziert gemeinsam mit bereits vermittelten und ehemaligen Mündeln (so der verwendete Amtsbegriff) einen Kurzfilm zu den Möglichkeiten und Vorteilen...2015/16Filmen mit den Handy

International Eastercup Berlin-Moabit - nicht nur ein BasketballturnierBC Lions Moabit 21Das Turnier steht unter dem Motto „von Kindern für Kinder..“ und fand 2014 mit ca. 1.200 Teilnehmenden aus Berlin, Europa und Deutschland statt. Das Turnier wurde 2015 vom 2. bis 6. April in Berlin-Moabit in acht verschiedenen Sporthallen ausgerichtet. Damit wurde in der dritten Auflage aufgrund der positiven Resonanz und der starken Steigerung der Teilnahmezahlen eine neue Dimension des integrativen...2014/151779195_10205981249388622_4996025816422587560_n3

Hellersdorf hilftHellersdorf hilft e.V.„Hellersdorf hilft e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein und überparteilicher Zusammenschluss von Menschen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit dem Hauptanliegen, Hilfsangebote für Flüchtlinge im Bezirk zu koordinieren und gemeinsam eine Willkommenskultur im Kiez zu schaffen, die Respekt, Toleranz, zivilgesellschaftliches Engagement, Solidarität und Demokratieförderung praktisch erlebbar werden lässt. Ziel ist es, die ankommenden Geflüchteten willkommen zu heißen und sie nachhaltig und längerfristig beim Leben...2014/15RenovierungLaloka2

Garten der Hoffnung / bustan-ul-amalÜbergangswohnheim für Geflüchtete und Asylbewerber*innenDie Idee: Gemeinsam gärtnern, Grenzen überwinden … Ziel unserer Initiative ist es, gemeinsam mit Bewohner*innen des Übergangswohnheims Alfred-Randt-Straße in Berlin-Köpenick, Nachbar*innen aus dem Wohngebiet Allende II und Freund*innen des urbanen Gärtnerns die Außen- und Freiflächen des „Containerdorfs“ durch ökologisch wertvolle Elemente eines essbaren Nutzgartens zu ergänzen. Im März 2015 haben wir damit begonnen, den Garten als integrativen und produktiven Ort der...2014/15GdH_Bautag_3_210315_IMG_5006_by_Uwe_Strachovsky_web3

meet2respectLeadership Berlin - Netzwerk Verantwortung e.V. - Projekt: meet2respectUnser Projekt setzt bei den Themen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit an. Zum einen geht es um den Abbau und die Prävention von Antisemitismus unter der muslimischen Bevölkerung, zum anderen um die Bekämpfung von Angst und pauschalen Vorurteilen gegenüber Muslimen in der Mehrheitsgesellschaft und unter der jüdischen Bevölkerung. Um diese beiden Ziele gleichzeitig zu erreichen, organisieren wir Unterrichtsbesuche, bei denen sich Rabbiner...2014/15IMG_1304a

Gemeinsam Grenzen überwinden - Dialog über Flüchtlingsrechte mit Refugee AktivistenGemeinsam Grenzen überwindenDas Projekt “Gemeinsam Grenzen überwinden”  dient dazu Geflüchteten Aktivisten der Refugeeresistancebewegung eine Möglichkeit zu geben ihre Perspektiven auf Flucht, Asyl und Migration in den gesellschaftlichen Dialog einzubringen und ihre  Lebensrealität in Deutschland darzustellen. Wir wollen einen Raum schaffen in dem interessierte Schüler*innen diese Perspektive kennenlernen und über eigene Ideen und Lösungsansätze gemeinsam mit den Geflüchteten diskutieren können. Unsere zentrale Fragestellung...2014/15Bino

Wir sind Expert_innen für unser LebenJugendfreizeiteinrichtung TreibHaus / Agrarbörse Deutschland Ost e.V.Wir sind die Jugendfreizeiteinrichtung „TreibHaus“ in Trägerschaft der Agrarbörse Deutschland Ost e.V. mit Sitz in der Allee der Kosmonauten 170. Im Rahmen unserer schulischen Tätigkeiten haben sich 65 Schüler_innen der Jahrgangsstufe 5 einer Grundschule aus der Region dem Thema Flüchtlingskinder angenähert. Im Rahmen von Klassenratssitzungen wurde die Situation der Kinder und Jugendlichen am Beispiel Syrien methodisch erarbeitet. Hierbei beschlossen die Schüler_innen...2014/15

bi’bakstube Interkultureller und interkulinarischer Mittagstisch im Projektraum bi’bakbi-bak e.V.bi’bakstube ist ein interkultureller und interkulinarischer Mittagstisch, der zwei Mal im Monat am Freitag stattfindet. Gekocht wird von Flüchtlingen aus unserem Kiez. Wir öffnen unsere Tür, um gemeinsam an einem großen gedeckten Tisch Platz zu nehmen, gutes Essen zu genießen und dabei ins Gespräch zu kommen. Einerseits möchten wir den neu Angekommenen einen Raum bieten, in dem sie in gemütlicher Atmosphäre...2014/15bibakstube0504

Interreligious-Peers – Peertrainer_innen für religiöse und weltanschauliche Vielfalt und VerständigungRAA BerlinÜber einen Zeitraum von einem halben Jahr haben sich 14 junge Berliner Muslime, Christen, Juden und Bahai gemeinsam von erfahrenen Trainer_innen der interkulturellen und interreligiösen Bildung  zu Peer-Trainer_innen für interreligiöse und weltanschauliche Vielfalt und Verständigung ausbilden lassen. Dank der Ausbildung  sind sie jetzt in der Lage, mit Schüler_innen zum Thema: Interreligiöse und weltanschauliche Vielfalt und Verständigung zu arbeiten.2014/15IRP-Bild